Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

ESAF -  über den grünen Teppich in den Ring

Das Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest lockte Hunderttausende Besucher*innen nach Pratteln und gegen 1 Million Zuschauer*innen vor die Fernsehgeräte. Nebst ausgelassener Volksfeststimmung und attraktivem Schwingsport begeisterte auch der saftig grüne Arenarasen, welcher den «Bösen» als perfekte Bühne diente. Möglich war dies trotz grosser Herausforderungen, durch optimale Mischungswahl, gezielten Düngergaben und fachkundiger Beratung während der Entwicklungszeit.

Ansaat

Der Startschuss für den Schwingfestrasen erfolgte bereits 11 Monate vor dem Festauftakt. Bei guten Bedingungen konnte die 15'000 m2 grossen Fläche am 1.10. 2021 angesät werden. Eingesetzt wurde die Rasenmischung UFA-Tival - eine Spezialmischung für besonders trockene und sonnige Standorte. Der hohe Anteil an Rohrschwingelgräsern sorgte für einen dunkelgrünen Farbaspekt der auch optisch zu überzeugen weiss. Die dichte Grasnarbe neigt nur zu mässigem Filzaufbau und hält auch hoher Trittbelastung stand.

Optimale Nährstoffversorgung durch Düngungsplanung

Die richtige Mischungswahl alleine ist noch kein Garant für ein erfolgreiches Gelingen. Ein häufiger Schnitt, gute Bewässerung und eine bedarfsgerechte Düngung sind besonders wichtig. Dank einer sorgfältigen Düngungsplanung konnte eine ausreichende Nährstoffversorgung sichergestellt werden. Zum Einsatz kamen hochwertige Langzeitdünger der GreenPower-Linie.

Lokalprognose